zur Auswahl LAP zur Auswahl LAP


gefördert durch:

Logo BMFSFJ

Logo_TFKS

Das Bundesprogramm "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" ist zum Ende des Jahres 2014 ausgelaufen. Damit sind auch die drei LAP-Gebiete des Bezirks nicht mehr in der Förderung. Diese Seite dient nur noch der Dokumentation.

Informationen zum Nachfolgeprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit." unter www.demokratie-leben.de oder bei der bezirklichen Fach- und Koordinierungsstelle unter vor-ort-buero[at]fabrik-osloer-strasse.de.




Veranstaltungen aus allen drei LAP zu Ihrer Information!

 

19.09.2014//10 bis 16 Uhr// Fachfest der Lokalen Aktionspläne des Bezirks Mitte

Die drei LAPs des Bezirks blicken auf mittlerweile acht Jahre Engagement für einen demokratischen und vielfältigen Bezirk zurück. Dies möchten wir präsentieren und feiern. Wir laden in den BVV-Saal ein, um die Aktiven und ihre Ideen kennen zu lernen und mit uns einen Ausblick in die nächsten Jahre zu unternehmen. Informationen und Anmeldung unter vor-ort-buero@fabrik-osloer-strasse.de.


 

29.09.2014//9 bis 15 Uhr//Fachtag: "Radikaler Salafismus - Panikmache oder Verharmlosung?" für Beschäftigte aus der Jugendhilfe sowie freier Bildungsträger zur Präventionsarbeit im Kontext von Islamismus und antimuslimischen Rassismus

Veranstalter: Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus e.V. (KIgA) in Kooperation mit Dr. Götz Nordbruch, ufuq.de

Informationen und Anmeldung unter: anmeldung@kiga-berlin.org


 

06./07.10.2014//10 bis 17 Uhr//Weiterbildung zu Biografiearbeit mit Kindern und Jugendlichen für Pädagog_innen und Multiplikator_innen

Veranstalter: Memory Biografie- und Schreibwerkstatt e.V.

Informationen und Anmeldung unter: info@memory-werkstatt.de


 

Kulturbewegt e.V.: Route 65 - Erst Rot - dann Braun - jetzt Bunt?

Stadtteilführungen von Jugendlichen durch den Wedding. Jeden 2. Sonntag im Monat, Beginn 13 Uhr

Treffpunkt: vor Karstadt am Leopoldplatz

nächster Termin: 13.10.2014// 13 Uhr