zur Auswahl LAP zur Auswahl LAP


gefördert durch:

Logo BMFSFJ

Logo_TFKS

Karame e.V.: Jalla Sawa! Auf zum Miteinander

Der Jugendclub Karame in Moabit unterstützt Kinder und Jugendliche der Nachbarschaft in ihrer Identitätsbildung und begleitet sie auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Dabei gilt es die Würde und Einzigartigkeit des einzelnen zu wahren und anzuerkennen.

Im Projekt Jalla Sawa werden dazu verschiedene Methoden eingesetzt: Eine Seminarfahrt, Kerngruppenarbeit und individuelle Einzelförderung. Dabei erfahren die Kinder und Jugendlichen Wissenswertes über Religionen, Kulturen und Traditionen und lernen ihre eigenen Einstellungen zu reflektieren.

Das Projekt unterstützt der Verstetigung des Vorgängerprojekts "Über die Grenzen hinaus".

 

Kulturfabrik Lehrter Straße 35 e.V.: Blickwinkel 360 Grad - Kinder und Eltern erfahren ihren Kiez

Das Projekt baut auf den Ergebnissen des Projekt "Augenhöhe 1,20 - Moabiter Kinder reflektieren die Wandlungen in ihrem Kiez" auf. Im aktuellen Projekt sind neben den Kindern auch die Eltern Zielgruppe der Aktivitäten zum Thema Stadtentwicklung. Durch theaterpädagogische Methoden werden nicht nur soziale Kompetenzen, Selbstreflexion und Selbstwertgefühl gefördert. Daneben werden Team- und Kontaktfähigkeiten gestärkt. Die Beteiligten lernen sich kennen und lernen über städtebauliche Zusammenhänge und Entwicklungen in ihrem nahen Umfeld. Die entwickelten Theaterszenen münden in eine öffentliche Aufführung, durch die die Teilnehmer_innen ihre Befindlichkeiten ausdrücken und darstellen können.